Texte

Texte · 27. September 2019
Erstes Kapitel DIE WAHRHEIT MACHT NICHT VIELE WORTE (DONALD TRUMP) So war es! So ist es! Du wirst die Geschichte sowieso nicht glauben. Ja du, du unvermeidlicher Leser, du bist gemeint. Warum nimmst du auch so ein Buch in die Hand und schlägst es zu deinem Unglück auch noch auf. Du hast dieses Buch gekauft, ich bekomme etwas Geld und wir könnten damit glücklich sein. Also, ich bitte dich, leg das Buch ins Bücherregal, ganz nach hinten, zu dem dicken Tutor für glückliche Usambaraveilchen,...
Texte · 21. November 2018
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
Texte · 05. September 2018
Ein Holunderbusch! Genaueres Nachdenken ergibt, dass ich mit einer Sichel einen halben Meter langen Stab, von diesem magischen Holunderbusch herunter schnitt. Ich kann mich augenblicklich nicht an rosa oder goldene Funken erinnern. Unter Umständen besaß ich gar keinen Holunderzweig der Magie, keinen der wirklich zaubern konnte, aber ich hatte ein richtig gutes Gefühl. Mit dem Zauberstab in der Hand konnte ich mich schon früh um die Sorgen der Welt kümmern und das tat ich mit aller Kraft....
Texte · 05. Juli 2018
Brennnesseln gedeihen hier wesentlich besser als Rosen und die Wildheit passt gut zu meinem Seelenleben. Brennnesseln locken Scharen von Schmetterlingen an und ich meine das Taubenschwänzchen zu sehen. Zum Schluss schwirrt der kolibrihafte Schmetterling friedlich davon, ohne ein unbesonnenes Wort auf die Erde fallen zu lassen.